Zurück zum Wiki

Online-Verfahren zur teilflächenspezifischen Düngung

…die teilflächenspezifische Düngerausbringmenge gestaltet sich in Abhängigkeit des N-Versorgungszustands der Pflanzen. Dieser wird mittels N-Sensor bei der Überfahrt aktiv ermittelt. Um die Ausbringmenge für die Startgabe zu Vegetationsbeginn festzulegen ist es auch möglich, den Versorgungszustand bei einer Überfahrt im Herbst zu messen. Ebenfalls kann das Online-Verfahren mittels N-Sensor zum Teil auch bei der Applikation von Wachstumsreglern und Fungiziden eingesetzt werden.